Spenden

1000 Töne für ein Halleluja

"Königin der Instrumente", diesen Titel trägt die Orgel zurecht. Ihr Klang ist majestätisch und erhaben, ihre reine Größe ist beeindruckend. Tausende von Orgelpfeifen, die meisten dem Auge verborgen, sorgen für einen berauschendes Hörerlebnis. Königlich eben. Die neue Orgel an St. Marien wird genau das einlösen: Zur Freude der Menschen, die zuhören, beglückt, oft auch tief bewegt.
Dabei spielt die Königin der Instrumente nicht allein für den kulturellen Hochadel auf. Wir, alle, die Bürgerinnen und Bürger, lauschen und lassen uns tragen von einem Meer des Orgelklanges. Für Menschen wie Dich und mich wird dieses Instrument gebaut. Bei Hochzeiten und Konfirmationen erklingt sie, zu Einschulungsgottesdiensten und – natürlich –  auch zum festlichen Auftakt von internationalen Konzertreihen. Eine Königin, die ganz volksnah ist, die Freude in den Alltag bringt und ebenso in die hochgestimmten Feste unseres Lebens.
Damit uns dies gelingt, braucht die neue Orgel an St. Marien viele, viele Freunde. Viele haben schon geholfen, großartig! Etliche müssen noch mit anpacken und Geld zusammen tragen, damit das große Werk gelingt.
Freuen Sie sich mit uns auf die neue Marienorgel!  Helfen Sie uns mit Ihrer Spende! Haben Sie durch Ihre Hilfe Teil an den Glücksmomenten, die wir in der Marienkirche erwarten, wenn die Königin der Instrumente aufspielt, schon bald, im Advent 2021.

  • Kleine Orgelmusiken in St. Marien

    Sonnabends, 11.30 bis 11.45 Uhr, zugunsten der Stadtwette „Husum kann’s“ 24. August – Jens Weigelt 31. August – Jens Weigelt 7. September – Kai Krakenberg 14. September – Kai Krakenberg 21. September – Kai Krakenberg 28. September – Horst Loose

    Weiterlesen
  • Stadtkantorei: Kuchen für die Kirche

    Gleich zu Beginn der Wettaktion wurde fleißig für die neue Orgel gesammelt: Ehepaar Puls hatte Kuchen für die Stadtkantorei gebacken, in der Probenpause ließen die Sängerinnen und Sänger es sich gut gehen. Daneben stand die Spendendose, in der es nicht nur ordentlich klapperte, sondern auch fleißig knisterte.

    Weiterlesen
  • Husum kann’s!?!

    Husum – Er weigert sich, die Spendendose auch nur anzufassen: Peter Harry Carstensen macht böse Miene zum guten Spiel. Er ist es, der die Stadt und Kirchengemeinde Husum herausfordert. Niemals schafft ihr es, sagt er, innerhalb von sechs Wochen pro Bürger 1 Euro für eure neue Orgel einzuwerben. Aber inständig hofft er, dass es ihnen gelingen möge. Denn der ehemalige Landesvater findet die Sache großartig: Die Husumer Marienkirche, die prominenteste…

    Weiterlesen